Babymassage

Babymassage bei der Physiotherapie Brigant in Calw-Stammheim Babys haben ein besonderes Bedürfnis nach sanfter Berührung und Zuwendung. In unseren Kursen haben Sie die Möglichkeit, die Babymassage mit Ihrem Kind in entspannter Atmosphäre zu erlernen und anzuwenden. Das Alter des Kindes sollte zwischen acht Wochen und sechs Monaten liegen.

Einige Effekte der Babymassage:
Die Babymassage bietet die Möglichkeit, sich gegenseitig besser kennen zu lernen. Sie fördert Ihr Selbstvertrauen im Umgang mit dem Baby und diese vermittelt Ihrem Baby wiederum Sicherheit und stärkt das Vertrauen.
Die Massagen helfen Ihrem Baby besser zur Ruhe zu kommen und guten und tiefen Schlaf zu finden..
Die körpereigene Wahrnehmung und motorische Entwicklung des Kindes werden positiv beeinflußt. Die Atmung wird vertieft, die Verdauung gefördert, Blähungen und Koliken gemildert.
Zudem bewirkt die Babymassage eine Stärkung des Immunsystems, wodurch die Krankheitsanfälligkeit und die Allergieneigung sinkt.



Zur Geschichte der Babymassage:
In Indien ist die Babymassage eine traditionelle Kunst. Durch den französischen Arzt Frederick Léboyér wurde sie auch bei uns verbreitet. Er forderte mehr Zuwendung und Respekt vor dem Neugeborenen.
In unserer Gesellschaft wird oft eine Unsicherheit zwischen Müttern und Neugeborenen beobachtet. Dazu kommt, dass der Zusammenhalt von Großfamilien fehlt, in denen soziale Kompetenz weitergegeben werden kann. Die Babymassage kann hier eine Kommunikationsform sein, um die Bindung zum Baby zu vertiefen.

Kurstermin: Dienstags 9.45 bis 10.45 Uhr, nach Voranmeldung. Der nächste Kurs beginnt voraussichtlich am 28. Januar 2020.

Kursleitung: Anni Fietkau

Bitte mitbringen: Eine Unterlage und ein Handtuch für Ihr Kind und leichte Bekleidung für Sie.